skupina

Sondermaßnahmen – Inanspruchnahme vom Kinderkrankengeld, bzw. Pflegegeld durch selbstständig erwerbstätigen Personen (Nr. 893)

Wie wir Sie bereits in unseren vorherigen Infos e-servis informiert haben, wurde im Zusammenhang mit der Pandemie vom Virus COVID-19 im Rahmen von Sondermaßnahmen mit dem Ziel die Auswirkungen der aktuellen Lage auf die selbstständig erwerbstätigen Personen zu mildern das Kinderkranken-/ bzw. Pflegegeld in Höhe von 424 CZK pro Tag eingeführt.

Das Kinderkranken-/Pflegegeld kann in folgenden Fällen in Anspruch genommen werden: über die ganze Dauer von Schließung von Schuleinrichtungen oder anderen Sozialeinrichtungen aus dem Grund von Pflege von (1) Kind/Kindern bis zum 13. Lebensjahr besuchenden die Schule oder anderer Kindereinrichtung, (2) unversorgtem Kind/ unversorgten Kindern maximal bis zum Alter von 26 Jahren, die hilfsbedürftig, bzw. abhängig von Hilfe einer anderen Person mindestens in Stufe I sind, (3) Person, die aus dem Grund vom langfristig ungünstigen Gesundheitszustand auf Hilfe von einer anderen Person mindestens in Stufe I angewiesen ist.

Das Kinderkranken-/Pflegegeld kann nicht gewährt werden, wenn diesen Zuschuss oder eine andere Ausgleichsleistung für das gegebene Kind/die gegebenen Kinder eine andere Person bezieht. Gleichzeitig ist es notwendig, dass die selbstständig erwerbstätige Person über die ganze Dauer hauptberuflich selbstständig erwerbstätig ist, beim Finanzamt als Einkommensteuerpflichtiger registriert ist und keinerlei Zahlungsrückstände gegenüber ausgewählten Institutionen zum 12. März 2020 hat. Diese Tatsachen weist die selbstständig erwerbstätige Person durch eine Ehrenerklärung nach.

Das Kinderkranken-/Pflegegeld kann ab dem 1. April 2020 beantragt werden. Zu einer maximalmöglichen Vereinfachung hat Industrie- und Handelsministerium (MPO) interaktives Formblatt bereitgestellt, das hier zur Verfügung steht. Der ausgefüllte Antrag kann per Datenmailbox, per E-Mail mit der elektronischen Unterschrift oder per Post abgeschickt werden.

Die kompletten Bedingungen und Informationen entnehmen Sie auf Seiten des Industrie- und Handelsministeriums MPO.

Das Kinderkranken-/Pflegegeld wird auf das Bankkonto auf Grund von Entscheidung des Industrie- und Handelsministeriums MPO ausbezahlt.

publikováno 03.04.2020
share on fb


Kodap skupina - daňové poradenství

mini mapa ČR Vybrat kancelář

Specializované kanceláře

+420 485 228 471

info@kodap.cz

cs en de 

ETL Global
newsletter close