skupina

Die Zeit von Inanspruchnahme von Vaterschaftsurlaub nach der Geburt des Kindes verlängert sich ab dem Jahr 2022 (Nr. 1030)

Durch die Novellierung des Gesetzes über Krankentagegeldversicherung kommt es mit der Wirksamkeit ab dem 1. Januar 2022 zur Verlängerung der Zeit von Inanspruchnahme des Sonderurlaubs für die Väter direkt nach der Geburt des Kindes. Sog. Vaterschaftsurlaub steht dem Elternteil des Kindes zu, der in der Geburtsurkunde des Kindes eingetragen ist und gleichzeitig über bestimmte Zeit an der Krankentagegeldversicherung Teil genommen hat. Im Jahr 2021 und in den vorgehenden Jahren war es möglich den Vaterschaftsurlaub beliebig jederzeit innerhalb von den ersten sechs Wochen (in sog. „Wochen“) nach der Geburt des Kindes in Gesamtdauer von einer Kalenderwoche in Anspruch zu nehmen. Ab dem 1.1.2022 verlängert sich allerdings diese Zeit auf zwei Wochen.

Weiter kommt es zur Verlängerung der Frist zur Inanspruchnahme des Vaterschaftsurlaubs um die Kalendertage, über die das Kind innerhalb von den ersten sechs Wochen stationär behandelt wurde. Dies bedeutet praktisch, dass es möglich sein wird den Vaterschaftsurlaub eventuell auch nach dem Ablauf von den ersten sechs Wochen in Anspruch zu nehmen.

publikováno 27.09.2021
share on fb


Kodap skupina - daňové poradenství

mini mapa ČR Vybrat kancelář

Specializované kanceláře

+420 485 228 471

info@kodap.cz

cs en de 

ETL Global
newsletter close