skupina

Ländernews 01/2009 Tschechien

Tschechische Regierung hat eine umfangreiche Reform der öffentlichen Finanzen vorbereitet, die ab 1.1.2008 in Kraft getreten ist. Bestimmte Regelungen werden dann in den nächsten Jahren in Kraft treten.  Diese Novelle hat bedeutende Änderungen mit sich gebracht, u.zw. nicht nur in den Steuern, sondern auch in der Sozial und Gesundheitsversicherung, andere Gesetze im Sozialbereich, Arbeitsgesetzbuch und viele anderen. Es handelt sich z.Z. um Novellen von ca 50 Gesetzen. U.a. wurden auch 3 neue Gesetze über die Steuern aus Energien abgestimmt.

Körperschaftsteuer

Die Novelle führt einige Erleichterungen für Unternehmen, aber auch erwerbsfähige  Maßnahmen für das Staatsbudget ein. Zu den wichtigsten Änderungen gehört eine schrittweise Senkung des Steuersatzes, Änderung bei der Anerkennung der finanziellen Kosten, Änderungen in den Abschreibungsmethoden, neue Bedingungen für das finanzielle Leasing, Neuigkeiten bei der Befreiung der Einnahmen aus Dividenden aus den Drittländern ...

Einkommensteuer natürlicher Personen

Es wurde ein einheitlicher Satz eingeführt, man spricht neu über einen sog. Superbruttolohn. Neue Steuernachlässe, Neuigkeiten bei der Befreiung bei dem Wertpapierverkauf, Einführung der sog. Versicherungsabführungsgrenze, wichtiger Ausblick für die Zukunft, das alles wird bestimmt die netto Einkünfte der natürlichen Personen beeinflussen  ...

Gesetz über die Rückstellungen

USt Gesetz.

Es wurde zum Beispiel ein reduzierter Steuersatz erhöht, das neue Begriff der Sozialbauten und neue Möglichkeit der Gruppenregistrierung eingeführt, lesen Sie auch über einen wichtigen Ausblick für die Zukunft …

Immobilien-, Schenkungs-, Erbschafts- und Grunderwerbssteuer.

Zu den wichtigsten zählen wir Neuigkeiten in einer Erweiterung der Befreiung bei diesen Steuern, lesen Sie auch über einen wichtigen Ausblick für die Zukunft …

Verbrauchsteuern.

Ökologische Steuern.

Es wurden drei neue Steuern auf Strom, Gas, feste Brennstoffe eingeführt ...

Rechnungslegung.

Neue Grenze des Umsatzes für eine pflichtige doppelte Buchhaltung, pflichtige Anlagen zu dem Jahresabschluss, Buchung über Vorräte …

Übriges Wirtschaftsrecht.

Neue Novelle des Arbeitsgesetzbuchs gibt den Arbeitgebern und Arbeitnehmern neue Pflichte und Möglichkeiten, die z. B. die Konten der Arbeitszeit, Überstundenarbeit, Abfindungsgeld und andere betreffen. Auch in der Kranken- und öffentliche Gesundheitsversicherung wurden neue Maßnahmen getroffen, die z.B. Krankengeld ziemlich reduzieren, Versicherungsgrundlage erweitern oder eine neue Begriffsbestimmung „der Arbeitnehmer“ einführen …

publikováno 01.01.2009
share on fb


Kodap skupina - daňové poradenství

mini mapa ČR Vybrat kancelář

Specializované kanceláře

+420 485 228 471

info@kodap.cz

cs en de 

Čtvrt století služeb KODAP
ETL Global
newsletter close