skupina

Haben Sie bereits die Grundsteuer bezahlt?

Die Grundsteuer für das Jahr 2018 soll bis Ende Mai beglichen werden. Das gilt auch dann, wenn sie nicht den Betrag von 5.000 CZK übersteigt und wenn es sich um keinen Steuerpflichtigen handelt, der die Landwirtschaftsproduktion betreibt. Diejenigen, die Landwirtschaftsproduktion betreiben, haben die Pflicht ihre Steuer in zwei gleichen Teilzahlungen zu begleichen, und zwar zum 31. 8. und zum 30. 11. Wenn die Steuer bei sonstigen Steuerpflichtigen höher als 5.000 CZK ist, dann ist diese wieder in zwei gleichen Raten fällig, und zwar zum 31. 5. und zum 30. 11. Der Verzugszins entsteht, wenn die Steuerzahlung auf dem Konto des Steuerverwalters nicht innerhalb vom 4. Arbeitstag nach dem Tage des Fristablaufs gutgeschrieben ist. In diesem Jahr wird der Verzugszins für solche verspätete Maizahlungen angewendet, die auf das Konto des Steuerverwalters am 7. 6. 2018 und später gutgeschrieben werden.

Die Immobilienbesitzer werden durch die Finanzämter über die Höhe der fälligen Steuer informiert; die juristischen Personen durch die in Datenmailbox zugeschickte „Information über die Bemessung von Grundsteuer“ und natürliche Personen per Postzahlschein, eventuell auf Grund von einem früher gestellten Antrag per E-Mail oder es wird bei ihnen die Grundsteuer auf Grund von der vorherigen erteilten Zustimmung vom Konto durch SIPO (Zahlungssystem der Tschechischen Post) eingezogen.
Wenn das Finanzamt weder Postzahlschein noch andere Information zuschickt, empfehlen wir den Immobilienbesitzern mit dem zuständigen Finanzamt Kontakt aufzunehmen und die Situation zu klären. Eine Nichtzusendung ist nämlich gewöhnlich ein Signal dafür, dass etwas nicht in Ordnung ist.

publikováno 11.05.2018
share on fb


Kodap skupina - daňové poradenství

mini mapa ČR Vybrat kancelář

Specializované kanceláře

+420 485 228 471

info@kodap.cz

cs en de 

Čtvrt století služeb KODAP
ETL Global
newsletter close